Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer_innen über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Internetpräsenz (im Folgenden „Angebot“) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes sind dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) zu entnehmen.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Es werden anbieter- bzw. bereits webhosterseitig Daten über jeden Zugriff auf das Angebot erhoben. Zu diesen Zugriffsdaten gehören der Name der abgerufenen Seite, die Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), die IP-Adresse in verkürzter und somit anonymisierter Form sowie der anfragende Provider.

Die Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet und sind nicht öffentlich einsehbar. Jedoch wird eine nachträgliche Prüfung der Protokolldaten vorbehalten, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben der Nutzer_innen zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Im Rahmen dieses Angebotes werden Inhalte Dritter – wie zum Beispiel Videos von YouTube und Vimeo oder Wiedergabelisten von SoundCloud, Spotify und Deezer – eingebunden. Dies setzt voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer_innen wahrnehmen können, da ansonsten eine ordnungsgemäße Übertragung und Darstellung der Inhalte nicht möglich ist. Ob darüber hinaus Daten erfasst und ggf. sogenannte Cookies eingesetzt werden, ist angesichts der Angebotsvielfalt bitte den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter zu entnehmen. In der Regel ist die Herkunft von vorneherein ersichtlich.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Nutzer_innen haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bereits erhobenen personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich besteht das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Grundlage dieser Erklärung stellt das Datenschutzmuster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke dar.